Die Frau...

___ __ _ ___ __ ___ __ __ _ _ _ _____ _ _ ___ __ __ __ __ __ ___ _ _____ _ __ ___ __ _ _ _ _____ _ _ ___ __ __ __ __ __ ___ _ _____ _ __ ___

Profil:
Lulu Kana: ルールー
Lulu Romaji: Rūrū
Japanische Stimme: Rio Natsuki
Englische Stimme: Paula Tiso
Alter: 22 (FFX), 24 (FFX-2)
Größe: 1.67 m
Augenfarbe: Rot
Haarfarbe: Schwarz
Heimat: Besaid
Waffe: Puppe
Klasse: Schwarzmagier
Ekstase: Wut

Lulus Kurzprofil:
Lulu ist eine aufbrausende, unergründliche und attraktive Schwarzmagierin, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Sie lebt, genau wie Wakka und Yuna, auf der Insel von Besaid und beginnt auch dort mit Yunas Ausbildung zum Medium. Obwohl sie schon vorher Leibgarde anderer Media gewesen ist und demnach über wertvolles Wissen auf diesem Gebiet verfügt, übernimmt sie während Yunas Reise eher die Rolle der älteren Schwester.

Charakter:
Lulu — geboren auf der Insel Besaid, wo sie zusammen mit Wakka, Chapp und Yuna aufwuchs — ist eine ziemlich ernste und verschlossene Person, die kaum etwas von sich Preis gibt. Mit ihren 22 Jahren wirkt sie schon sehr erwachsen;  wahrscheinlich weil sie ihre Eltern im Alter von 5 an [Sin] verlor und so gezwungen war alleine zu leben. Diese Tatsache ließ sie schon früh den Ernst des Lebens erkennen und ist wohl auch der Grund warum sie sich zu einem gefährlichen Dasein als Leibgarde entschieden hat.
Obwohl Lulus Temperament sie manchmal hitzköpfig erscheinen lässt, ist sie in den meisten Situationen eher durchdacht und umsichtig. Im Gegensatz zu den anderen Mitgliedern der Truppe, betrachtet sie die Dinge oder die jeweilige Angelegenheit objektiv bevor sie ihre Stellungnahme abgibt. Allerdings wirkt sie durch diese Eigenschaft relativ gefühlskalt.
Nichts desto trotz ist sie eine warmherzige und mitfühlende Frau, die vor allem zu Yuna starke geschwisterliche Gefühle hegt. Das ist zwar am Anfang des Spiels noch nicht so offensichtlich,  aber mit der Zeit wird man feststellen, dass auch die kaltherzige Schwarzmagierin einen weichen Kern besitzt ;-).
Zu Wakka ist Lulu allerdings sehr herablassend und verletzend, auch wenn ihre bissigen Bemerkungen meistens gerechtfertigt sind. Die "Wut", die sie in solchen Situationen zum Ausdruck bringt, soll wohl den Schmerz,  den Chapps Tod in ihr verursacht, verbergen. Auch wenn sie ihm nicht ganz so offensichtlich hinterher trauert wie Wakka, quält sich Lulu dennoch im Stillen. Sie gibt es zwar nicht zu, aber diese tiefe Wunde ist noch nicht verheilt.
Lulu hat anfangs enorme Schwierigkeiten mit Tidus umzugehen, weil dieser ihrer verflossenen Liebe Chapp überaus ähnlich ist. Doch nach einiger Zeit entwickelt sie auch zu ihm  langsam  freundschaftliche, wenn nicht sogar leichte geschwisterliche, Gefühle. Zwar glaubt sie zu Beginn des Spiels nicht, dass Tidus aus Zanarkand kommt - denn Zanarkand ist bloß eine Ruine - übernimmt aber trotzdem die "Führung", wenn es darum geht ihn über Spira aufzuklären. Mit viel Geduld und unkomplizierten Erklärungen versucht sie ihm die Bräuche und Sitten oder Rituale der Menschen beizubringen.
Lulu ist sehr intelligent und auch die einzige der Gruppe (bis auf Auron und Rikku), die die Religion Yevons objektiv betrachtet und in manchen Situationen sogar in Frage stellt. Als die Wahrheit über die Leitsätze Yevons und über die Spirale des Todes ans Licht kommen ist sie jedoch schockiert:

"This...this cannot be"
"The teachings state that we can exorcise Sin with complete atonement!"
"It's been our only hope all these years!"
—Lulu

Denn auch wenn sie die Ansichten der yevonitischen Religion nicht immer teilte, ist Lulu stets der festen Überzeugung gewesen, dass [Sin] durch Buße und Gebete irgendwann verschwinden würde. Doch die Leitsätze  Yevons entpuppten sich als Lüge und so musste auch Lulu begreifen, dass ihr ganzes Leben auf einer Lüge Yevons beruhte und Verluste, die sie erlitt, völlig umsonst gewesen waren.
Als sich Yuna letzten Endes dazu entschließt gegen Yunalesca zu kämpfen reagiert sie überaus gefasst und nimmt ebenfalls an dem Gefecht teil. Dieses Verhalten liegt wahrscheinlich an der großen Enttäuschung und an ihrer ohnehin kritischen Betrachtung des Glaubens. Denn im Gegensatz zu Wakka, scheint sie  die Lügen und Intrigen Yevons viel besser zu verkraften. Die Situation lässt allerdings auch Wakka keine andere Wahl:

"You can always run."
—Lulu
"Hah!"
"I'd never forgive myself--no way! Not if I ran away now."
"Even in death, ya!"
—Wakka
[Lulu smiles]
"My thoughts exactly."
—Lulu
nächste Seite »

« previous | top | index | contact | forward »

Die Spiele Final Fantasy X und Final Fantasy X-2, sowie die Charaktere, Illustrationen & Grafiken sind © 2001-2003 Square Enix Co., Ltd.. Texte, Analysen und Interpretationen beruhen auf persönlichen Eindrücken und sind somit geistiges Eigentum von Tina/midnight-cloud.net Network.