| Warum

Tja... Warum Alois? Na ja, um ehrlich zu sein mochte ich die Serie anfangs gar nicht so besonders. Oder besser gesagt es hat mich nicht sonderlich interessiert. Ein junge und sein schwarzer Butler. Wow. Toll. "Nee danke!" dachte ich mir. Aber nachdem mich meine kleine Schwester dann endlose Tage und Nächte anbettelte ich solle doch mit ihr unbedingt Black Butler gucken, habe ich dann irgendwann nachgegeben und dachte mir "Ach komm, wieso eigentlich nicht?". Jedenfalls habe ich dann ihr zuliebe die Serie angefangen zu schauen. Und irgendwann war ich einfach so in der Materie drin, dass ich unbedingt auch die zweite Staffel gucken wollte. Dann schauten wir also Black Butler II. Und ich weiß nicht wieso, aber Alois war so... gestört und krank, dass er mir immer besser gefiel. Schon allein in einer der ersten Szenen, die der armen Hannah Anafeloz ein Auge kostete war ich von ihm begeistert! Haha oder sein lächerliches "Olé!" :D Da könnte ich mich wirklich jedes Mal auf's Neue kaputt lachen! Auch das Ende von Kuroshitsuji II hat dazu beigetragen, dass sich dieser Charakter zu meinem Liebling entwickelt hat.
Ich weiß, das klingt jetzt alles ziemlich seltsam, aber irgendwie stehe ich immer wieder auf die "bösen" Charaktere. Oder die, die einen heftigen psychischen Schaden haben. Oder die, die man anfangs gar nicht wahrnimmt und für langweilige Nebencharaktere hält und es in Wahrheit gar nicht sind. Außergewöhnliche Charaktere eben. Und Alois Trancy zähle ich auf jeden Fall dazu.

- previous | top | index | contact | forward -

Kuroshitsuji I und II, sowie die Charaktere, Illustrationen & Grafiken sind © 2007 Yana Toboso. Texte, Analysen und Interpretationen beruhen auf persönlichen Eindrücken und sind somit geistiges Eigentum von Tina/midnight-cloud.net Network.